FANDOM


Es ist nicht ganz klar, ob Betörungsmagie wirklich Zauberei ist oder ob denn die Zauberer und Zauberinnen, die sich ihrer bedienen nicht einfach nur außergewöhnlich charismatisch sind. Fest steht, dass diese okkulte Kunst weit weg von jeglicher akademischer Ausbildung in Kulten und Geheimgesellschaften gelehrt und praktiziert wird. Die Universitäten machen einen großen Bogen um das Thema und verweigern dazu jegliche Stellungnahme. Die Idee, dass Magie für solche Perversionen verwendet werden könnte, erscheint den akademischen Magiern absurd und geradezu ketzerisch.

Dennoch scheint es sie zu geben. Mit der Kraft der Zauberkunst ist es möglich, sein Opfer in sinnliche Verwirrung zu stürzen und mit seinen Gefühlen zu spielen. Diese Magie ist ausgesprochen mächtig, da sie sich die tiefen inneren Bedürfnisse ihrer Ziele zunutzen macht. Sie ist dementsprechend bei Sektenführern und Hexern aller Art beliebt.

Nähere Informationen zur Betörungsmagie findet man im Almanach der Zauberkunst auf S.66-67.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.