FANDOM


Die Finsterländer Kirche ist die größte und wichtigste religiöse Organisation des Landes. Sie betreibt unzählige Tempel und Kloster, verfügt über ein eigenes Recht und ist für viele tausend Menschen Arbeitgeber und Zufluchtsstätte. Die Finsterländer haben seit einigen Jahrzehnten ein recht gutes Bild ihrer Kirche, zumal seit der Reformation durch Matteo di Populi die Machtambitionen der Institution geschrumpft sind.

Trotzdem ist beispielsweise das Leben in Brandwall, dem Hauptsitz der Kirche, immer noch sehr stark religiös geprägt. Die Kirche wird derzeit von einer Matriarchin, Elisabetha Muromezna, geleitet. Sie verfügt über eine strikt gegliederte Organisation, die von der Spitze bis zur Basis durchgreift. Die Kirche betreibt Schulen, Kinderheime, Waisenhäuser, Banken und Fabriken, meistens werden diese miteinander gewinnbringend kombiniert.

Die Kirche kümmert sich um die Verehrung der Heiligen, organisiert Feiertage und Wallfahrten und entscheidet, ob neue Heilige ernannt werden. Einige besonders gut gebildete und tugendhafte Menschen sollen sogar in der Lage sein, Wunder zu wirken.

Nähere Informationen zur Kirche findet man im Grundbuch auf S.91-92.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.