FANDOM


Die Kriegerorden sind Organisationen von Mönchen und Nonnen, die an besonders gefährlichen Stellen des Finsterlandes entstanden und die einerseits dem Selbstschutz, andererseits der Verteidigung von Reisenden dienten. Wie alle anderen religiösen Orden sind auch die Kriegerorden zwar mit der Kirche verbunden, aber autonom in ihren Entscheidungen, was verhinderte, dass die Kirche jemals eine größere militärische Macht wurde. Es kam natürlich trotzdem immer wieder zur Bildung von gemeinsamen Kampftruppen für ein einheitliches Ziel, aber diese Allianzen waren immer nur temporär.

Die Orden stehen jeder Person offen, die die körperlichen, geistigen und spirituellen Aufnahmebedingungen erfüllt. Sie bieten ein umfangreiches Training an, früher mit traditionellen Waffen, heute mit modernen Feuerwaffen. Die Ordenstruppen haben ihre eigenen Uniformen, Hierarchien und Abzeichen. Einige von ihnen verbünden sich mit den entsprechenden Ritterorden und bilden so schlagkräftige kombinierte Truppen.