FANDOM


Diese Werke waren Inspirationsquellen für Finsterland:

Adeles ungewöhnliche Abenteuer von Jacques Tardi

Die Zauberland-Bücher von Alexander Wolkow

Ein Sechstel der Erde von Dsiga Wertow

Das Werk von Jules Verne, E.T.A. Hoffmann und H.G. Wells.

Die Geschichten von Edgar Allan Poe und Guy de Maupassant.

Die Filme von Fritz Lang, insbesondere Metropolis und M - Eine Stadt sucht einen Mörder.

Professor Bell von Joann Sfar.

Die Bilder von Caspar David Friedrich, Gustave Doré, Francisco de Goya und Gustav Klimt.


Diese Rollenspielrunde ist ebenfalls extrem charmant:

Finsterland - Aeonversum