FANDOM


Tiercebourg ist eine kleine Stadt im Feuertal. Sie liegt an einem Nebenarm der Lase, der Outre. Die Stadt ist recht alt und ist bekannt für die jährliche Prozession zu Ehren des heiligen Sphairod. In der Stadt haben sich in den letzten Jahren einige Industriebetriebe angesiedelt, vor allem Spinnereien und Webereien. Die Waren werden dann über den Fluss nach Chaissons gebracht. Seit dem Ende des Krieges gibt es in der Stadt einige Machinatoren und ihre Sympathisanten.

Die Stadt verfügt über drei bekanntere Sehenswürdigkeiten:

  • Den Tempel des heiligen Sphairod mit dem bekannten Uhrturm mit Glockenspiel und sich bewegenden Figuren.
  • Das Geburtshaus des Generals Aristide de Coublay, Befehlshaber der Lahanitischen Armee.
  • Der Heris-Brunnen, ein glücksbringender Brunnen mit einer hockenden Frauenstatue. Das Wasser entspringt ihren über der Brust verschränkten Armen. Angeblich soll es eine zweite Figur gegeben haben, doch diese ist schon seit Jahrhunderten verschwunden.


Thiercebourg ist der Schauplatz der Ereignisse des Abenteuers "Das Ticken der Uhr".

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.